BaZ: Zerreissprobe für gläubige Frauen in der Katholischen Kirche

Mit dem Anliegen, Frauen und Männer in der Katholischen Kirche als gleichberechtigte Geschöpfe Gottes zu begreifen, geht es nicht voran. Die kirchlichen Reaktionen auf entsprechende Vorstösse vieler Frauen, aber auch zahlreicher Männer, sind zurückhaltend. Und man muss sich fragen, ob sich das patriarchal aufgegleiste System der Katholischen Kirche überhaupt jemals knacken lässt.

(mehr …)
Vatican News: Vatikan bekräftigt Nein zur Priesterweihe für Frauen

Vatican News: Vatikan bekräftigt Nein zur Priesterweihe für Frauen

Der Präfekt der Glaubenskongregation, Erzbischof Luis Ladaria, hat kein Verständnis für „Gläubige in einigen Ländern“, die am Nein zur Frauenordination zweifeln. In einem Beitrag für die Vatikanzeitung „L´Osservatore Romano“ schreibt der Kurienerzbischof, den Franziskus bald zum Kardinal erheben will, die kirchliche Lehre zum Weiheamt sei „endgültig“.

(mehr …)

kirche heute: Auszeichnung für eine Kirche mit den Frauen

kirche heute: Auszeichnung für eine Kirche mit den Frauen

Die Herbert-Haag-Stiftung stellt die Gleichberechtigung der Frauen ins Zentrum

Der Preis der Herbert-Haag-Stiftung für Freiheit in der Kirche geht 2017 an zwei mit Lehrverbot bestrafte Ordensfrauen, die Kirchlichen Gleichstellungsinitiativen beider Basel und das Pilgerprojekt «Für eine Kirche* mit den Frauen». Freiheit in der Kirche stehe aus biblischer und theologischer Sicht allen Menschen zu, heisst es in einer Mitteilung zur Preisverleihung 2017. (mehr …)

kath.ch – Zitat: Frauen im Vatikan hätten die Hosen an

kath.ch – Zitat: Frauen im Vatikan hätten die Hosen an

E Kardinal in sym Ornat / dää muess e Rogg aa haa. /
Drum het är Angscht, wenn d Fraue kömme / hänn die d Hoose-n-aa.

Die Initiantinnen und Initianten der Basler Gleichstellungsinitiative haben am Sonntag in Luzern den Herbert-Haag-Preis erhalten. Aus diesem Anlass trugen sie im Fasnachtsgewand Schnitzelbänke vor, die unter anderem von den Ängsten der Kirchenmänner vor den Frauen handelten.

Das Engagement der Initiantinnen und Initianten bewirkte 2014 eine Änderung in den Verfassungen der kantonalkirchlichen Körperschaften beider Basel: Diese sollen den zuständigen kirchlichen Amtsträgern das Anliegen der gleichberechtigten Zulassung zum Priesteramt, unabhängig von Zivilstand und Geschlecht, unterbreiten. (sys)

Video zur ganzen Schnitzelbank:

kath.ch: Mutige Frauen bewirkten Grossaufmarsch in Luzerner Festsaal

kath.ch: Mutige Frauen bewirkten Grossaufmarsch in Luzerner Festsaal

Luzern, 20.3.17 (kath.ch) Mutige Frauen standen im Zentrum der diesjährigen Preisverleihung der Herbert Haag-Stiftung im Hotel Schweizerhof: Die renommierte Auszeichnung ging an die Pastoraltheologin Jadranka Rebeka Anić (Kroatien), die Bibelwissenschaftlerin Mercedes Navarro Puerto (Spanien), die Basler Initiantinnen und Initianten der kirchlichen Gleichstellungsinitiative sowie an die Pilger-Initiative «Für eine Kirche mit* den Frauen». Gegen 400 Personen nahmen an der Preisverleihung teil.

(mehr …)